Meet the artist: Ivy Sibuyi

Ivy lernte das Nähen erstmals in der Schule. Zunächst stellte sie ganz einfache Dinge her, aber liebte es, den älteren Frauen dabei zuzuschauen, wie sie Kleider nähten. Ivy bat eine von ihnen, ihr zu zeigen, wie man eine Nähmaschine benutzt und stellt seitdem selbst traumhafte Kleider, Taschen, Schuluniformen und Vieles mehr her - jedoch in ihrem Schlafzimmer. Filius und Nourish möchten diese talentierte junge Künstlerin gern unterstützen und ihr Räumlichkeiten zur Verfügung stellen, in denen sie sich entfalten kann.

Ubuntu Training Center

 

Das Ziel des Ubuntu Training Centers ist es, alle Mitglieder der Gesellschaft zusammenzubringen - auch Kinder, ältere Menschen und solche mit Behinderungen. Die Menschen vor Ort sollen die Möglichkeit haben, neue Fähigkeiten zu erlernen und zu vertiefen und so ökonomisch unabhängig werden. Die damit erworbene Eigenverantwortung kommt wiederum der ganzen Gemeinschaft zugute.


Das Center soll folgende Möglichkeiten bieten:

ein Nähprojekt, in dem zunächst Damenbinden und später auch traditionelle Kleidung und Accessoires genäht werden sollen

ein Nahrungsmittelprojekt, das beispielsweise die Herstellung von Moringa-Produkten, Erdnussbutter und Marmeladen und Brot umfasst

ein Klassenraum für Workshops (z.B. nachhaltige Landwirtschaft, Lesen und Schreiben, Berufstraining, Kindererziehung...)

Wir haben uns vorgenommen, zunächst den Bau von Räumlichkeiten für das Nähprojekt zu unterstützen.

Filius e.V.

Jacqueline Classen

Am Ziegelofen 5

58239 Schwerte

Bankverbindung:

Filius e.V.Filius

IBAN: DE02 4416 0014 6465 0221 00

Volksbank Dortmund